Befundauskunft: 03834 8193-0

Mikrobiologie

In der Abteilung Mikrobiologie beschäftigen wir uns mit der Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten (hervorgerufen durch Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten).

In unserem Bereich arbeiten MTLAs und Ärztinnen für Mikrobiologie sowie Biologinnen eng zusammen, um die jeweils beste Methode für die Diagnose anzuwenden. Wir beraten die Einsender hinsichtlich der Auswahl, Entnahme und Lagerung des geeigneten Untersuchungsmaterials und zu weiterführenden Untersuchungsmethoden.

Ein Schwerpunkt des ärztlich kollegialen Gesprächs mit dem einsendenden Arzt liegt in der Beratung zur geeigneten antimikrobiellen Therapie. Dabei reicht das Spektrum von unkomplizierten Harnwegsinfektionen über Reisediarrhoe und Wundinfektionen bis hin zu lebensbedrohenden Situationen wie Sepsis, Malaria und Meningitis.

Die Diagnostik beruht einerseits auf der Anzucht von Bakterien und Pilzen aus verschiedenen Untersuchungsmaterialien wie z.B. aus Urin, Stuhl, Blut und Wundabstrichen und andererseits auf der Untersuchung auf das genetische Material (DNA oder RNA) von verschiedenen Viren, Bakterien oder Parasiten aus unterschiedlichsten Untersuchungsmaterialien.  

Die Untersuchung auf das genetische Material (PCR) ermöglicht den zeitnahen Nachweis von Erregern, die kulturell nicht oder nur mit extrem aufwändigen und lang dauernden Verfahren nachgewiesen werden können.Die kulturelle Untersuchung ermöglicht eine Resistenztestung, mit welchen antimikrobiellen Wirkstoffen der betreffende Erreger behandelt werden kann.

Darüber können Resistenzstatistiken erstellt werden. Der Einsender kann einsehen, welche Erreger wie häufig in seiner Einrichtung oder Region vorkamen und welches Resistenzmuster die häufigsten Erreger aufwiesen. Dies leistet einen relevanten Beitrag zu den sorgfältigen Umgang und Auswahl an antimikrobiellen Wirkstoffen.

Nach dem Infektionsschutzgesetz ist der Nachweis bestimmter Erreger dem Gesundheitsamt vom Labor zu melden, darüber hinaus wird der Einsender über bestimmte auffällige Resistenzmuster informiert.

Kontakt:

T: +49 3834 81 93 0
E: kontakt@imd-greifswald.de

Ärzte und Wissenschaftler:

Dr. med. univ. Veronika Balau
Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Claudia Metelmann
Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Dr. rer. nat. Anja Kruggel
Diplom-Biologin

Dr. med. Josefine Haak
Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin, Ärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Dr. med. univ. Veronika Balau
Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie


Claudia Metelmann
Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie


Dr. rer. nat. Anja Kruggel
Diplom-Biologin


Dr. med. Josefine Haak
Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin, Ärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

IMD Ajax Loader