So kannst Du Dir nicht nur einen Einblick in die spannende und verantwortungsvolle Arbeit im Labor verschaffen, sondern siehst auch, was Laborfachkräfte jeden Tag leisten. Sie untersuchen Körperflüssigkeiten, Stuhl- oder Gewebeproben daraufhin, ob die gemessenen Werte von den üblichen abweichen. Somit geben sie dem behandelnden Arzt Hinweise zur Therapie.

Als moderner, zuverlässiger Labordienstleister und qualitätsorientierter Arbeitgeber feiern wir in diesem Jahr zudem unser 25-jähriges Bestehen. Für uns ein guter Grund mehr, zu uns einzuladen.

 

Wann?

Freitag, 20. April 2018, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

IMD Labor Greifswald, Vitus-Bering-Straße 27a, 17493 Greifswald

Was?

  • Kurzvorträge zum Berufsbild MTLA (Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten): 14.30 Uhr // 15.00 Uhr
  • Führungen durch das Labor: 14.00 Uhr // 16.00 Uhr

 

Der Welttag des Labors möchte eine zentrale Botschaft an die Öffentlichkeit senden: Medizinische Labore spielen eine wichtige Rolle in der Gesundheitsversorgung. Zwei Drittel aller ärztlichen Diagnosen beruhen auf labormedizinischen Untersuchungen oder bestätigen sie. 

Labormedizin begleitet den Menschen das ganze Leben. Bereits vor der Geburt decken Blutuntersuchungen Gesundheitsrisiken auf, etwa schwerwiegende Stoffwechselerkrankungen oder die Gefahr von Missbildungen – und dies alles zu einem Zeitpunkt, zu dem durch geeignete Therapien, Diäten oder eine veränderte Lebensweise den Krankheiten oder ihren Folgen noch vorgebeugt werden kann. Im frühzeitigen Erkennen künftiger Krankheitsrisiken liegt das wesentliche Potenzial der Labordiagnostik. Die Labordiagnostik hilft Krankheiten zu vermeiden, ihre Schwere zu mildern oder den Behandlungserfolg zu kontrollieren.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.


Suche

Kontakt
Institut für
Medizinische Diagnostik
Greifswald
Vitus-Bering-Straße 27a
17493 Greifswald
T: 03834 8193-0
F: 03834 8193-39
email
> Anfahrt
> Datenschutz
> Impressum