Befundauskunft: 03834 8193-0

Sekretin-Provokationstest

Synonym

  • Sekretintest
  • Gastrin nach Sekretinstimulation

Indikation

  • Zollinger-Ellison-Syndrom (Diagnose und Therapiekontrolle)
  • DD erhöhter basaler Gastrinspiegel

Testprinzip

  • Injektion von Sekretin stimuliert die Gastrinsekretion der antralen G-Zellen
  • Überschießende Stimulierbarkeit von Gastrin beim Zollinger-Ellison- Syndrom

Messparameter

  • Gastrin im Serum

Material

  • 1 weiße Serum-Monovette pro Blutentnahme - Blutprobe innerhalb von 30 Minuten nach Entnahme zentrifugieren und das Serum  einfrieren. Spezielle Transportbehälter bitte im Labor anfordern.

Patientenvorbereitung

  • Testdurchführung vormittags

Durchführung

  • Legen eines venösen Zuganges (vormittags)
  • Blutentnahme vor Testbeginn
  • Injektion von 2 IE/kg Körpergewicht Sekretin (z. B. Secrelux Goldham) über 2 Minuten
  • Erneute Blutentnahmen nach: 2, 5, 10 und 30 Minuten - bezogen auf die initiale Blutentnahme.

Bewertung

  • Anstieg der Gastrin-Konzentration um mehr als 100 % des Ausgangswertes (bei meist bereits basal erhöhten Ausgangwerten) ist beweisend für ein  Zollinger-Ellison-Syndrom.


IMD Ajax Loader