Kompetenzen > Harnsteinanalyse

Bild-Beschreibung

Klinik für Urologie

Steintherapie

Ärztliche Leitung: Dr. med. Katrin Gromoll-Bergmann, Chefärztin
Oberärzte: Dr. med. Frank Bergmann
Dipl.-Med. Kerstin Großmann
Kontakt: Frau Marianne Witt, Sekretariat
Telefon 03973 23-1441
Telefax 03973 23-1330

In der Klinik für Urologie wird die komplette Bandbreite der Harnsteintherapie angeboten:

Akutversorgung:
Infusionsbehandlung, Spasmoanalgesie

Diagnostik:
mit Sonographie und Computertomographie

Operative Therapie:
  • Formen der Harnableitung
    • endoskopische Harnleiterschienung oder perkutane Nephrostomie
  • Steinsanierung
    • perkutane Nephrolitholapaxie (in Kombination mit Ultraschall und Lasersteinbehandlung)
    • Ureterorenoskopien, auch mit flexiblem Instrumentarium (in Kombination mit Lasersteinbehandlung)
    • Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie
    • laparoskopische und offene chirurgische Eingriffe zur Steinsanierung (selten)
    • Blasensteinlithotripsie (mechanisch oder mit Lasertherapie)

Konservative Therapie:

  • Chemolitholyse
  • Diagnostik bei gestörter Stoffwechselfunktion (z.B. der Nebenschilddrüse)
  • Infektbehandlung
  • Beratung zur Steinprophylaxe (einschl. Ernährungshinweisen)
  • Fortbildungsangebote



Suche

Kontakt
Institut für
Medizinische Diagnostik
Greifswald
Vitus-Bering-Straße 27a
17493 Greifswald
T: 03834 8193-0
F: 03834 8193-39
email
> Anfahrt
> Impressum