Für Einsender > Funktionstests > Wachstumshormon (STH)-Belastungstest

Wachstumshormon (STH)-Belastungstest

Synonym

Exercise-Test, körperlicher Belastungstest
GH-Belastungstest

Indikation

Kinder mit konstitutioneller Entwicklungsverzögerung (als einfacher Vortest)

Testprinzip

Durch körperliche Belastung lässt sich normalerweise ein GH(STH)-Anstieg nachweisen.

Messparameter

Wachstumshormon (STH)

Material

1 weiße Serum-Monovette pro Blutentnahme

Patientenvorbereitung

Keine

Durchführung

  1. Blutentnahme nach mindestens 30 Minuten Ruhepause
  2. 15 Minuten körperliche Belastung (z. B. Ergometer, Treppensteigen)
  3. 20 Minuten Ruhepause
  4. erneute Blutentnahme nach der Ruhepause

Bewertung

Ein Anstieg über 7 µg/l macht einen hypophysären Wachstumshormonmangel sehr unwahrscheinlich.
Wachstumshormonspiegel über 10 µg/l schließen eine Insuffizienz der somatropen Achse sicher aus.
Kinder mit konstitutioneller Entwicklungsverzögerung: in 30 % kein ausreichender Wachstumshormonanstieg (als einfacher Vortest).
Bestätigungstest erforderlich: Hypophysen-Stimulationstest mit Releasinghormonen 


Suche

Kontakt
Institut für
Medizinische Diagnostik
Greifswald
Vitus-Bering-Straße 27a
17493 Greifswald
T: 03834 8193-0
F: 03834 8193-39
email
> Anfahrt
> Impressum