Für Einsender > Unsere Fachpublikationen > Labinfos

Anforderung "Ähnlicher Untersuchungen" 

Es gibt wieder eine Neuerung in der Abrechnung von Laborleistungen:


„Zum 1. Juli 2010 wurde eine Begründungspflicht der Gebührenordnungspositionen „Ähnliche Untersuchungen“ eingeführt. Die Veröffentlichung der neuen Anmerkungen erfolgte im Deutschen Ärzteblatt Heft 14 vom 9. April 2010.“ (Journal der KV Ausgabe 06/2010, Seite 8)

Dazu ist es notwendig, dass Sie bereits bei der Anforderung der umseitig genannten Laboruntersuchungen die medizinische Indikation angeben.


Was genau bedeutet dies für Sie und uns?

„Ähnliche Untersuchungen“ sind Gebührenordnungspositionen im Kapitel Labor EBM. Mit ihnen werden Leistungen abgerechnet, für die noch keine eigene GOP existiert.

Es handelt sich dabei teils um seltene, jedoch überwiegend um häufige und selbstverständlich angeforderte Laboruntersuchungen, wie beispielsweise Autoantikörper gegen Gewebstransglutaminase oder Troponin.

Bei Anforderung dieser Laborleistungen ist ab sofort auf dem Formular 10 eine Begründung/Verdachtsdiagnose/Diagnose oder ein ICD-10 Code anzugeben.
Sie müssten also zukünftig vor jeder Laboranforderung Ihre gewünschten Untersuchungsparameter mit dieser Übersicht vergleichen, um herauszufinden, ob es sich eventuell um „Ähnliche Untersuchungen“ handelt.

Eine Übersicht ausgewählter Laborparameter, die mit Ziffern für „Ähnliche Untersuchungen“ abgerechnet werden finden Sie hier:

Da die vollständige Liste dieser Laborleistungen sehr umfänglich ist, möchten wir Ihnen zur Vereinfachung Ihrer Arbeit folgendes Procedere vorschlagen:

Bitte geben Sie bei jeder Anforderung von Laborleistungen auf dem Formular 10 eine Begründung/Verdachtsdiagnose/Diagnose oder einen ICD-10 Code an!

Damit entfallen zeitraubendes Suchen vor der Laborüberweisung, eventuelle Diagnosenachforderungen aus dem Labor und Abrechnungskomplikationen.


Kristian Meinck
Ärztlicher Geschäftsführer


Suche

Kontakt
Institut für
Medizinische Diagnostik
Greifswald
Vitus-Bering-Straße 27a
17493 Greifswald
T: 03834 8193-0
F: 03834 8193-39
email
> Anfahrt
> Impressum